Kopfbild

SPD-Schwetzingen - Leben in Baden-Württemberg

Herzlich Willkommen!

Schön, dass Sie uns besuchen!

Auf unseren Internet-Seiten wollen wir die Möglichkeit nutzen, Sie über die vielfältigen Aspekte der Schwetzinger SPD zu informieren. Artikel und Wissenswertes über die Abgeordneten können Sie hier ebenso finden wie "Links" zu SPD-Seiten, dem Kreisverband und anderen interessanten Seiten. Politik lebt vom Mitmachen. Deshalb freuen wir uns über Kommentare, Diskussionsbeiträge und über Ihre aktive Mitgliedschaft. Auch ihre Meinungen können hier veröffentlicht werden, wenn Sie diese an uns schicken. Die SPD Schwetzingen ist bereit, sich für die Zukunft der Menschen in Wohlstand und sozialer Gerechtigkeit einzusetzen. Dabei können auch Sie helfen durch Ihre Mitarbeit.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Besuch unserer Seiten.

Simon Abraham
Vorsitzender der SPD Schwetzingen

 
 

15.11.2017 in Ortsverein

Balkon-Sondierung

 

Betrachtet man die Ausgangspositionen der sondierenden Sozialdemokraten auf dem Balkon ganz nüchtern, ist Oppositionsarbeit in Berlin zur Zeit schwer möglich. „Aber das reale Leben schreibt bekanntlich die abenteuerlichsten Geschichten“, fasst Robin Pitsch auf der Bruchhäuser Straße zusammen.

 

29.10.2017 in Ortsverein

SPD-Einsatz auf dem Schwetzinger Friedhof

 

SPD-Mitglieder haben am letzten Samstag im Oktober in einer ersten Gemeinschaftsaktion auf dem Friedhof Schwetzingen Wege vom Gras befreit und Stellplätze in Ordnung gebracht. Es sollen weitere Aktionen auf dem Friedhof folgen.

 

14.09.2017 in Ortsverein

Endspurtparty der SPD

 

Neza Yildirim motivierte für die letzten Tage des Wahlkampfes

Viele junge Besucher waren auf Einladung der SPD-Schwetzingen und der Bundestagskandidatin Neza Yildirim zur AWO in Schwetzingen gekommen. Gemeinsam wollten sie die letzten Tage des „heißen“ Wahlkampfes einläuten. Bei spätsommerlichen Temperaturen waren alle Tische voll besetzt. Nach einiger Zeit mussten sogar noch mehrere Biergarnituren im Garten aufgestellt werden und alle halfen mit.

 

12.09.2017 in Ortsverein

Hätte, hätte Fahrradkette…

 

Spargelwahlkreis 35 Kilometer, 35 Prozent! – Neza Yildirim die SPD-Bundestagskandidatin, Landtagsabgeordneter Daniel Born und der Schwetzinger Stadtrat Simon Abraham, wollten zum Abschluss des Sommers in die Pedale treten und motivierten einige Genossen erfolgreich zum Mitradeln durch den Wahlkreis. Schon beim Start an der Spargelfrau auf dem Schwetzinger Schlossplatz stießen bei schönem Wetter die ersten Radler dazu. „Wir fahren heute 35 Kilometer, die wollen wir in Prozent auch am 24. September erreichen, wenn die Menschen Martin Schulz zum Kanzler wählen“, so Neza Yildirim optimistisch.

 

16.11.2017 in Pressemitteilungen

Born: „Strukturelle Haushaltsüberschüsse müssen bei den Familien ankommen“

 

Daniel Born stellt Fraktionsantrag auf Einstieg in die gebührenfreie Kita vor.

Stuttgart. Landtagsabgeordneter Daniel Born, der für die SPD unter anderem das Thema frühkindliche Bildung bearbeitet, ist zufrieden mit den Anträgen seiner Fraktion zum Start der Beratungen des Landeshaushalts. Angesichts der außergewöhnlich guten finanziellen Situation sieht der Abgeordnete aus Schwetzingen beste Voraussetzungen, endlich den Startschuss für den Einstieg in die Gebührenfreiheit im frühkindlichen Bereich zu geben und verlangt von den Regierunsgfraktionen, in dem anstehenden Doppelhaushalt die Realisierung von zunächst einem beitragsfreien Kindergartenjahr umzusetzen.

 

Neza Yildirim

 

Roter Briefkasten

 

Daniel Born

 

WIR BEI FACEBOOK

 

News-Ticker

Bundeskanzlerin Merkel und FDP-Chef Lindner haben zur Digitalisierung Deutschlands in den letzten Monaten große Ankündigungen gemacht. Davon ist bei den "Jamaika"-Sondierungen wenig zu sehen, kritisiert Lars Klingbeil, netzpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion. Mit "Trippelschritten" könne Deutschland seinen gewaltigen Rückstand nicht aufholen. "Im Bereich Digitalisierung wagt Jamaika keinen großen Wurf. Das Zukunftsthema Nummer eins wird wie ein Randthema behandelt.

Laut einer aktuellen Schätzung sind in Deutschland etwa 860.000 Menschen wohnungslos, Tendenz steigend. Trotz wachsender Zahlen von Baugenehmigungen und fertiggestellten Wohnungen ist offensichtlich, dass sich der Ausstieg der öffentlichen Hand aus dem Wohnungsbau nun in steigender Wohnungsnot niederschlägt. "Die SPD-Bundestagsfraktion sieht dringenden Handlungsbedarf für mehr sozialen Wohnungsbau. Wir wollen deshalb den von Bundesbauministerin Hendricks eingeschlagenen

Es ist jetzt die Zeit für eine mutige Politik zum Schutz des Weltklimas. Deutschland kommt dabei nach wie vor eine zentrale Rolle zu. Allerdings hat die Bundeskanzlerin die Chance verpasst, mit ihrer Rede ein Signal für eine ambitionierte Klimaschutzpolitik zu geben. "Die Bundeskanzlerin hatte heute die einmalige Chance, ein starkes Signal an die Weltgemeinschaft zu

Das heute vorgestellte Sachverständigengutachten der Wirtschaftsweisen sieht ein kräftiges Wirtschaftswachstum von 2,2 Prozent im kommenden Jahr voraus. Damit übertrifft es die ohnehin guten Prognosen der Bundesregierung und bestätigt einmal mehr den wachstumsfreundlichen Kurs der SPD-dominierten Wirtschaftspolitik. "Für die aufgeworfenen wichtigen Zukunftsfragen des Gutachtens kann die SPD gute Konzepte vorlegen. Sowohl haben wir eine Investitionsoffensive für