Kopfbild

SPD-Schwetzingen - Leben in Baden-Württemberg

Herzlich Willkommen!

Schön, dass Sie uns besuchen!

Auf unseren Internet-Seiten wollen wir die Möglichkeit nutzen, Sie über die vielfältigen Aspekte der Schwetzinger SPD zu informieren. Artikel und Wissenswertes über die Abgeordneten können Sie hier ebenso finden wie "Links" zu SPD-Seiten, dem Kreisverband und anderen interessanten Seiten. Politik lebt vom Mitmachen. Deshalb freuen wir uns über Kommentare, Diskussionsbeiträge und über Ihre aktive Mitgliedschaft. Auch ihre Meinungen können hier veröffentlicht werden, wenn Sie diese an uns schicken. Die SPD Schwetzingen ist bereit, sich für die Zukunft der Menschen in Wohlstand und sozialer Gerechtigkeit einzusetzen. Dabei können auch Sie helfen durch Ihre Mitarbeit.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Besuch unserer Seiten.

Simon Abraham
Vorsitzender der SPD Schwetzingen

 
 

21.03.2017 in Ortsverein

Die Union ist heillos zerstritten

 
Veitengruber, Abraham, Yildirim, Kirzenberger, Theobald

Vorstandswahlen im SPD-Ortsverein Schwetzingen

Der Vorstand für den SPD-Ortsverein Schwetzingen wurde auf der Mitgliederversammlung am 14. März im SPD-Bürgerzentrum mit überwältigender Mehrheit für eine weitere Periode von zwei Jahren im Amt bestätigt.

Der Ortsvereinsvorsitzender Simon Abraham wurde einstimmig von den Mitgliedern wiedergewählt. Der anwesende Landtagsabgeordnete Daniel Born, der für diesen Tagesordnungspunkt die Sitzungsleitung übernommen hatte, gratulierte Abraham ganz herzlich.

 

15.03.2017 in Ortsverein

SPD-Senioren feiern Gründung ihrer Arbeitsgemeinschaft 60plus in Schwetzingen

 
Viele SeniorInnen zeigten sich interessiert

Alter mit Zukunft

„Bei uns hat Alter Zukunft.“ Dieses Motto gilt ab sofort, laut den beiden frisch gewählten Sprechern Dr. Walter Manske und Horst Ueltzhöffer bei der SPD-Arbeitsgemeinschaft „60 plus“ in Schwetzingen. Am Dienstag feierten die Mitglieder die Gründung der Arbeitsgemeinschaft im SPD-Bürgerzentrum.

 

02.03.2017 in Ortsverein

SPD-Heringsessen in Wahlkampfzeiten

 

„Die SPD will mit Martin Schulz ins Kanzleramt“. Das unterstrich Bundestagskandidatin Neza Yildirim beim Heringsessen der Partei im SPD-Bürgerzentrum in Schwetzingen.

In ihrer kurzen Rede vor vollem Haus stellt sie heraus, dass dies nur mit einer starken SPD gelingen könne. Als wichtiges Ziel für die nächste Legislaturperiode nannte Yildirim, die Kindertagesstätten gebührenfrei zu machen und mehr Ganztagsschulen zu öffnen. Eine gute und kostenlose Bildung für Kinder und Jugendliche sei die Basis einer gesellschaftlichen Gerechtigkeit.

 

28.02.2017 in Ortsverein

Bahnhof Schwetzingen wird S-Bahn gerecht ausgebaut

 

DB Netze/Schwetzingen, 28. Februar 2017

Für die 2. Ausbaustufe der S-Bahn Rhein-Neckar gab die Deutsche Bahn den Startschuss für die Umbaumaßnahme und Modernisierung der Infrastruktur am Bahnhof in Schwetzingen.

 

10.03.2017 in Kreistagsfraktion

Gesundheitszentren Rhein-Neckar: Wohnortnahe Gesundheitsversorgung sichern

 

Mit über 3.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gehören die Gesundheitszentren Rhein-Neckar zu den großen Arbeitgebern in der Region. SPD-Gemeinde- und Kreisräte statteten der Schwetzinger GRN-Klinik anlässlich der Übernahme des ärztlichen Bereitschaftsdienstes in Räume der Klinik und aufgrund der völlig neu gestalteten Eingangshalle einen Besuch ab.

 

Roter Briefkasten

 

Daniel Born

 

WIR BEI FACEBOOK

 

News-Ticker

Gute und sichere Arbeit. Für junge Menschen, damit sie ihre Zukunft planen können. Für Ältere, auch am Ende ihres Berufslebens. Starke Betriebsräte und Gewerkschaften, die darauf achten, dass die Interessen der Beschäftigten nicht zu kurz kommen. Dafür lohnt es sich zu kämpfen - Gemeinsam! Für die Abschaffung der sachgrundlosen Befristung von Arbeitsplätzen. Für gebührenfreie Bildung,

Kerstin Tack, Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderungen Mehr als 84.000 Menschen mit Behinderungen dürfen in Deutschland nicht wählen, weil das Wahlgesetz sie aufgrund ihrer Lebenslage automatisch vom Wahlrecht ausschließt. "Die SPD-Bundestagsfraktion will diese Diskriminierung noch in dieser Wahlperiode abschaffen und hat schon vor Monaten den Koalitionspartner aufgefordert, sich an der Wahlrechtsänderung zu

Statement von Eva Högl Eva Högl, stellvertretende Fraktionsvorsitzende, nimmt Stellung zur Polizeilichen Kriminalstatistik 2016. Sie legt dar, warum der politische Ansatz der SPD-Fraktion "Mehr Polizei auf die Straße" Wirkung zeigt. "Die PKS 2016 offenbart einen Rückgang bei der Straßenkriminalität, insbesondere auch bei den Taschen- und Fahrraddiebstählen sowie beim Handtaschenraub. Der Ansatz der SPD-Bundestagsfraktion "Mehr Polizei auf die Straße"

Eckpunkte für ein Programm zur Modernisierung der schulischen Bildung in Deutschland 2017 bis 2021 Bildung - insbesondere die schulische Bildung - ist der entscheidende Schlüssel für die Verwirklichung individueller Lebenschancen, den Zusammenhalt unserer Gesellschaft und nicht zuletzt den wirtschaftlichen Erfolg unseres Landes. Seit dem sogenannten "PISA-Schock" haben vor allem die Bundesländer und die Kommunen viel