Kopfbild

SPD-Schwetzingen - Leben in Baden-Württemberg

Herzlich Willkommen!

Schön, dass Sie uns besuchen!

Auf unseren Internet-Seiten wollen wir die Möglichkeit nutzen, Sie über die vielfältigen Aspekte der Schwetzinger SPD zu informieren. Artikel und Wissenswertes über die Abgeordneten können Sie hier ebenso finden wie "Links" zu SPD-Seiten, dem Kreisverband und anderen interessanten Seiten. Politik lebt vom Mitmachen. Deshalb freuen wir uns über Kommentare, Diskussionsbeiträge und über Ihre aktive Mitgliedschaft. Auch ihre Meinungen können hier veröffentlicht werden, wenn Sie diese an uns schicken. Die SPD Schwetzingen ist bereit, sich für die Zukunft der Menschen in Wohlstand und sozialer Gerechtigkeit einzusetzen. Dabei können auch Sie helfen durch Ihre Mitarbeit.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Besuch unserer Seiten.

Simon Abraham
Vorsitzender der SPD Schwetzingen

 
 

15.08.2016 in Ortsverein

SPD stellt OB-Kandidaten vor

 

Die SPD Schwetzingen lädt anlässlich der Oberbürgermeisterwahl in Schwetzingen zu einer Vorstellungsrunde der Kandidaten ein.

Dienstag, den 30. August 2016 um 19.00 Uhr

SPD-Bürgerzentrum, Maximilianstr. 5

Am 18. September wird in Schwetzingen ein neuer Oberbürgermeister für die nächsten acht Jahre gewählt. Neben Amtsinhaber Dr. René Pöltl, kandidieren Haydar Sahin und Reinhard Koepke. In ihrer Versammlung wollen die Genossen festlegen, ob und welchen Kandidaten sie unterstützen wollen. Die SPD möchte somit allen Bewerbern eine Plattform geben, sich als Person sowie ihre inhaltlichen und programmatischen Schwerpunkte vorzustellen. Das Format sieht vor, dass jeder Bewerber zunächst 15 Minuten Zeit hat für eine persönliche Vorstellung hat, anschließend ist eine ebenfalls 15 minütige Fragerunde geplant.

Dabei soll jedem Kandidat die Möglichkeit eingeräumt werden sich individuell zu präsentieren. Die Anwesenheit anderer Bewerber während der jeweiligen Vorstellung und Fragerunde ist nicht vorgesehen. Die Reihenfolge und Zeitfenster sehen wie folgt aus:

19:10 Uhr - 19:40 Uhr Dr. René Pöltl

19:50 Uhr - 20:20 Uhr Haydar Sahin

20:30 Uhr - 21:00 Uhr Reinhard Koepke

 

20.07.2016 in Ortsverein

SPD: Zuerst Wohnungsbau-Konzept, dann Verhandlungen mit der BImA

 
Foto: Simon Abraham, Peter Bresinski, Sabine Rebmann, Daniel Born, MdL, Neza Yildirim, Robin Pitsch

„Nicht nur der Bedarf an bezahlbaren Wohnungen in Schwetzingen ist groß, das gleiche gilt für den Anspruch an Lage und Qualität“. Dies stellte Simon Abraham, SPD-Stadtrat auf einem Treffen Schwetzinger Sozialdemokraten und Peter Bresinski, Geschäftsführer der Gesellschaft für Grund- und Hausbesitz Heidelberg (GGH) fest. Die SPD-Fraktion hatte Peter Bresinski als Experte eingeladen, um mit ihm über die Gründung einer Schwetzinger Entwicklungs- und Wohnbaugesellschaft GmbH & Co. KG (SEW) zu sprechen die im Gemeinderat am 12. Mai beschlossen wurde.

 

06.06.2016 in Ortsverein

Panama Papers: „Die SPD will Geldwäsche verhindern“

 

Finanzexperte Lothar Binding bei Veranstaltung des SPD-Kreisverbandes Rhein-Neckar

Norbert Theobald vom SPD-Kreisvorstand Rhein-Neckar freute sich über den großen Zuspruch und den vielen Interessierten, die den Weg in die SPD-Geschäftsstelle nach Schwetzingen gefunden hatten. Gemeinsam mit dem Ortsverein hatte er den finanzpolitischen Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion und Heidelberger Bundestagsabgeordneten Lothar Binding eingeladen.

 

02.06.2016 in Ortsverein

SPD zu Besuch auf dem Bauhof Schwetzingen

 

Auch wenn Schneeräumen und Straßenreinigung wohl die wahrnehmbarsten Aufgaben des städtischen Bauhofs sind - sein Tätigkeitsbereich ist viel umfangreicher. Was die Mitarbeiter dort tagtäglich leisten, wollte die Stadtratsfraktion einmal genauer wissen.

Die Stadträte Robin Pitsch, Sabine Rebmann, Simon Abraham und H.P. Müller sowie Mitglieder des SPD-Ortsvereins statteten dem Bauhof deshalb einen Besuch ab. Sie nutzten die Gelegenheit, um nicht nur die Betriebsstätten und Werkhallen zu besichtigen, sondern auch um mit den leitenden Mitarbeitern des Bauhofs ins Gespräch zu kommen.

„Der Bauhof gehört zu den Institutionen, ohne die die Stadt nicht so schön aussehen würde“, so der Bauhofleiter Volker Ziegler. Oft genug müssten die Mitarbeiter ausrücken um „wilden Müll“ aus den Straßen zu entfernen. Robin Pitsch der SPD-Fraktionsvorsitzende erwiderte darauf: „Und so kann man feststellen, dass der Bauhof gerade im Hintergrund des städtischen Alltags viel Arbeit leistet und deshalb so wichtig ist“.

 

22.08.2016 in Kreistagsfraktion

Martinsschule und JobCenter Rhein-Neckar dringender benötigt denn je

 
Die Fraktionsmitglieder vor dem JobCenter Rhein-Neckar

Interessant für die Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion Rhein-Neckar war bei ihrem Besuch der Ladenburger Martinsschule, dass dort trotz Inklusion ein Drittel mehr Kinder unterrichtet werden als noch vor zehn Jahren.

 

Roter Briefkasten

 

Daniel Born

 

WIR BEI FACEBOOK