Kopfbild

SPD-Schwetzingen - Leben in Baden-Württemberg

Herzlich Willkommen!

Schön, dass Sie uns besuchen!

Auf unseren Internet-Seiten wollen wir die Möglichkeit nutzen, Sie über die vielfältigen Aspekte der Schwetzinger SPD zu informieren. Artikel und Wissenswertes über die Abgeordneten können Sie hier ebenso finden wie "Links" zu SPD-Seiten, dem Kreisverband und anderen interessanten Seiten. Politik lebt vom Mitmachen. Deshalb freuen wir uns über Kommentare, Diskussionsbeiträge und über Ihre aktive Mitgliedschaft. Auch ihre Meinungen können hier veröffentlicht werden, wenn Sie diese an uns schicken. Die SPD Schwetzingen ist bereit, sich für die Zukunft der Menschen in Wohlstand und sozialer Gerechtigkeit einzusetzen. Dabei können auch Sie helfen durch Ihre Mitarbeit.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Besuch unserer Seiten.

Simon Abraham
Vorsitzender der SPD Schwetzingen

 
 

23.01.2017 in Ortsverein

Winterfeier der SPD-Schwetzingen

 

Das SPD-Bürgerzentrum in der Maximilianstraße war gut besucht. Denn der Ortsverein veranstaltete seine traditionelle, alljährliche Winterfeier. Im Mittelpunkt standen wieder die Ehrung langjähriger Mitglieder und eine Tombola, die von Schwetzinger Geschäftsleuten gesponsert wurde.

Der Vorsitzende Simon Abraham begrüßte zu Beginn alle Mitglieder und Freunde des Ortsvereins, darunter auch die SPD- Bundestagskandidatin Neza Yildirim. In seiner Rede würdigte Abraham die Mitglieder für ihr langjähriges Engagement.

 

11.01.2017 in Fraktion

Anreize für sozialen Wohnungsbau in Schwetzingen

 

Auch in Schwetzingen ist Wohnungsmangel ein wichtiges Thema für Verwaltung und Politik. Die SPD-Fraktion unterstützt deshalb die Pläne der Landespartei für mehr günstigen Wohnraum in den Kommunen.

 

12.12.2016 in Fraktion

Schwetzinger Themen beim "Talk uff da Gass"

 

Eine öffentliche Fraktionssitzung, unter freiem, sonnigem Himmel, war für die SPD-Gemeinderäte ein „voller Erfolg“. Einige Bürger seien überrascht gewesen, dass die SPD außerhalb des Wahlkampfs ein Gesprächsangebot macht, so Gemeinderat Simon Abraham. „Es gab wichtige Inputs und Anregungen zu aktuellen Schwetzinger Themen", resümierte er.

 

07.12.2016 in Ortsverein

Neza Yildirim am Kindertraumbaum

 

Zur Eröffnung des Schwetzinger Weihnachtsmarktes besuchte die SPD-Bundestagskandidatin Neza Yildirim den „Kindertraumbaum“. „Für mich ist es wichtig, Kindern zu helfen, die aufgrund der finanziellen Situation ihrer Eltern benachteiligt sind“, sagte die Schwetzinger Kandidatin. Sie habe auch zwei Kinder und kenne die Wünsche zu Weihnachten ganz genau. Für viele Kinder, die aber in einer schwierigen Situation leben müssten, läge die Erfüllung eines Herzenswunsches oft in weiter Ferne. „Die Aktion ist richtig gut und da helfe ich gerne, um einige Kinder glücklich zu machen“, so die Sozialdemokratin.

 

19.02.2017 in Kreistagsfraktion

Abfallentsorgung: Müll als kostbaren Rohstoff wahrnehmen

 
Besuchergruppe im Foyer des AVR; Mitte rechts sind Katja Deschner, Dr. Ralf Göck, Peter Mülbaier und Thomas Funk

Die SPD-Fraktion Rhein-Neckar besuchte die AVR Kommunal GmbH, ein Tochterunternehmen des Rhein-Neckar-Kreis. Die AVR bietet als hochmodernes Dienstleistungsunternehmen alles aus einer Hand für die kommunale Entsorgungswirtschaft an.

 

Roter Briefkasten

 

Daniel Born

 

WIR BEI FACEBOOK

 

News-Ticker

In Würde leben Wer hart gearbeitet hat und nach einem Unfall oder aufgrund einer Krankheit nicht mehr weitermachen kann, soll sich auf unsere Solidarität verlassen können. Deshalb hat die SPD durchgesetzt: mehr Geld für alle, die künftig Erwerbsminderungsrente beziehen. Die Rente für ein gutes Leben: Die Zurechnungszeit für eine Erwerbsminderungsrente wird stufenweise von 62 auf

Sei live dabei, wenn Martin Schulz bei der SPD-Arbeitnehmerkonferenz "Arbeit in Deutschland" über zentrale Herausforderungen der Arbeit der Zukunft sprechen wird. Wir übertragen am Montag, den 20. Februar ab circa 11 Uhr live aus Bielefeld. Und freuen uns auf Dich! www.spd.de

Zur Nominierung von Hannelore Kraft zur Spitzenkandidatin der SPD Nordrhein-Westfalen erklärt SPD-Generalsekretärin Katarina Barley: Hannelore Kraft steht wie keine zweite für Nordrhein-Westfalen. Sie ist klug, warmherzig und durchsetzungsstark - alles gute Gründe, warum sie bei den Menschen im Land so beliebt ist. Sie ist eine erfolgreiche Ministerpräsidentin, die Nordrhein-Westfalen auch in den kommenden Jahren gut

Unter dem Vorsitz von Staatsministerin Aydan Özo?uz erarbeitete eine Expertenkommission der Friedrich-Ebert-Stiftung ein Leitbild für die deutsche Einwanderungsgesellschaft. Das Leitbild unter dem Motto "Miteinander in Vielfalt" wurde nun der Öffentlichkeit präsentiert. Der Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt in der SPD Aziz Bozkurt erklärt dazu: Mit dem Leitbild unter dem Motto "Miteinander in Vielfalt" schafft