Kopfbild

SPD-Schwetzingen - Leben in Baden-Württemberg

Herzlich Willkommen!

Schön, dass Sie uns besuchen!

Auf unseren Internet-Seiten wollen wir die Möglichkeit nutzen, Sie über die vielfältigen Aspekte der Schwetzinger SPD zu informieren. Artikel und Wissenswertes über die Abgeordneten können Sie hier ebenso finden wie "Links" zu SPD-Seiten, dem Kreisverband und anderen interessanten Seiten. Politik lebt vom Mitmachen. Deshalb freuen wir uns über Kommentare, Diskussionsbeiträge und über Ihre aktive Mitgliedschaft. Auch ihre Meinungen können hier veröffentlicht werden, wenn Sie diese an uns schicken. Die SPD Schwetzingen ist bereit, sich für die Zukunft der Menschen in Wohlstand und sozialer Gerechtigkeit einzusetzen. Dabei können auch Sie helfen durch Ihre Mitarbeit.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Besuch unserer Seiten.

Simon Abraham
Vorsitzender der SPD Schwetzingen

 
 

07.12.2016 in Ortsverein

Neza Yildirim am Kindertraumbaum

 

Zur Eröffnung des Schwetzinger Weihnachtsmarktes besuchte die SPD-Bundestagskandidatin Neza Yildirim den „Kindertraumbaum“. „Für mich ist es wichtig, Kindern zu helfen, die aufgrund der finanziellen Situation ihrer Eltern benachteiligt sind“, sagte die Schwetzinger Kandidatin. Sie habe auch zwei Kinder und kenne die Wünsche zu Weihnachten ganz genau. Für viele Kinder, die aber in einer schwierigen Situation leben müssten, läge die Erfüllung eines Herzenswunsches oft in weiter Ferne. „Die Aktion ist richtig gut und da helfe ich gerne, um einige Kinder glücklich zu machen“, so die Sozialdemokratin.

 

11.11.2016 in Ortsverein

Neza Yildirim – Genossin aus Leidenschaft

 

Bei ihrer Bewerbungsrede eroberte Nezaket Yildirim die Herzen der SPD-Mitglieder aus den beiden SPD-Kreisverbänden Rhein-Neckar und Karlsruhe-Land. Mit 95,5 Prozent der Stimmen wählten sie die Schwetzingerin zu ihrer Kandidatin für die Bundestagswahl 2017 im Spargelwahlkreis 278.

 

31.10.2016 in Ortsverein

Herbstfest im Bürgerzentrum

 

In großer Runde trafen sich die Schwetzinger Genossinnen und Genossen zum traditionellen Herbstfest. Die stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende Neza Yildirim deutete in ihrer Ansprache auf das, für sie arbeitsreiche nächste Jahr hin. Sie hob dabei die Bundestagswahl 2017 hervor, zu der sie gerne antreten wolle, insofern sie Anfang November in Hockenheim als Kandidatin für den Spargelwahlkreis Bruchsal-Schwetzingen gewählt werden sollte. Sie hofft 2017 auf ein erfolgreicheres Ergebnis für die SPD als bei der Landtagswahl in diesem Jahr. Daniel Born MdL war an diesem Sonntag ebenfalls eingeladen. „Das Bekanntwerden weiterer Nebenabsprachen zum Koalitionsvertrag treibt Baden-Württembergs grün-schwarze Regierung zunehmend in die Defensive“ kritisiert Born die Landesregierung. Natürlich sei man empört und werfe Kretschmann schlechten Regierungsstil vor, sogar ein Untersuchungsausschuss wäre denkbar. „Das ist nicht ausgeschlossen, muss aber gründlich geprüft werden“, so Born.

Nach dem kurzen offiziellen Teil widmeten sich die Besucher dem geselligen Beisammensein. Neben persönlichen Erfahrungen tauschte man Themen der großen und kleinen Politik bei leckerer Kartoffel – und Kürbissuppe sowie Dampfnudeln mit Wein- und Vanillesoße aus. Ein herzlicher Dank ging an die Organisatoren und Helfer des Herbstfestes.

 

14.09.2016 in Ortsverein

Born und Abraham treten weiter fest in die Pedale

 

Eine Tandemtour über 50 Kilometer durch den gesamten Wahlkreis, hatten sich der SPD-Landtagsabgeordnete Daniel Born und Stadtrat Simon Abraham erneut vorgenommen. Vergangenen Samstag wurde das sportliche Vorhaben bei Rekordtemperaturen realisiert und man merkte den beiden sofort an, dass sie nicht nur im übertragenen Sinn für die Bürgerinnen und Bürger gerne in die Pedale treten, sondern auch wortwörtlich am Radeln große Freude hatten.

 

12.09.2016 in Kreistagsfraktion

Naturschutz und Denkmalpflege: In Rauenberg gerastet und beraten

 

Naturschutz und Denkmalpflege standen im Mittelpunkt des sommerlichen Treffens der SPD-Kreistagsfraktion in Rauenberg. Der Begrüßung in dem historischen Weinberg am Mannaberg durch Bürgermeister Peter Seithel folgten Erläuterungen zur Bedeutung dieses herrlichen Fleckchens Erde mit Blick auf Rauenberg durch Kreisrätin Dr Brigitta Martens-Aly (Wiesloch).

 

Roter Briefkasten

 

Daniel Born

 

WIR BEI FACEBOOK

 

News-Ticker

Wir stecken mittendrin: Arbeit 4.0. Eine Revolution. Unsere Art zu arbeiten verändert sich. Online-Kommunikation, mobile Arbeitsplätze, Robotereinsatz: Die Digitalisierung stellt uns vor Herausforderungen und bietet Chancen. Arbeitsministerin Andrea Nahles hat ein Konzept für die Arbeitswelt 4.0 vorgelegt. Damit wir die Chancen für einen menschlichen Fortschritt nutzen. So kann der digitale Wandel zu einem Gewinn für

Im Alter gut und in Würde leben. Das ist das Ziel - für alle. Sozialministerin Andrea Nahles hat am Freitag ihr Rentenkonzept vorgestellt mit Verbesserungen für Millionen Menschen. Für junge und alte. Unter anderem: ein Rentenniveau, das langfristig bei 48 Prozent stabilisiert werden soll. Mehr Informationen

Gut leben im Alter Wir alle wollen im Alter gut und in Würde leben können. Für Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten ist es ein ganz wichtiges Ziel: Die Rente zum guten Leben. Arbeitsministerin Andrea Nahles hat ein mutiges und kluges Konzept vorgelegt. Das Fundament der Altersversorgung bleibt eine starke gesetzliche Rente. Unsere Ideen für einen guten Lebensstandard

Die Beschlüsse der Klimakonferenz in Marrakesch zusammengefasst vom Vorwärts 50 Staaten kündigten an ihre Energieversorgung bis 2050 komplett auf Erneuerbare umzustellen. Positive Resonanz auf den Klimaschutzplan von Umweltministerin Hendricks weiter bei vorwärts.de