Mit den SPD-Frauen hoch hinaus

Veröffentlicht am 05.09.2018 in Wahlkreis

Die Gruppe macht Pause: dank eines Eises geht es aber gleich weiter

Bevor die Salierbrücke nach Speyer für mehrere Monate gesperrt wird, fuhren die Altlußheimer AsF-Frauen mit den Kindern des Ferienprogramms nochmals in den Kletterwald Speyer. Mit dabei: Daniel Born.

Altlußheim. Nachdem die aufgeregten Kinder mit der Kletterausrüstung ausgestattet waren, wurden auch die mit kletternden Betreuerinnen ausgestattet. Alle bekamen eine kurze Einweisung und los ging es.

Ein großer Dank gilt dem Team des Kletterwaldes Speyer, die mit freundlicher, kompetenter und fürsorglicher Art wesentlich dazu beitrugen, dass dieser Nachmittag ein Erfolg wurde. Es bildeten sich kleine Grüppchen von 2-5 Kindern, die sich schnell auf dem Areal verteilten.

Großen Spaß hatten alle Beteiligten daran, dass dass man sich immer einenander zugerufen und gewunken hat, sobald man andere Mitglieder der Gruppe traf. So fand ein reger Austausch über die einzelnen Routen von Baum zu Baum statt, spornte man sich gegenseitig an, wenn es nicht ganz so gut lief und wurde darauf geachtet, dass auch jeder gut gesichert den Parcours absolvierte.

Wer eine Pause brauchte, der stärkte sich am Rastplatz und nahm danach die Herausforderung einer neuen Runde wieder auf. Für Abkühlung sorgte dabei auch dieses Jahr wieder Daniel Born MdL mit mitgebrachtem Eis. Er nutzte die Gelegenheit, sich bei den SPD-Frauen zu bedanken und kündigte an, im kommenden Jahr gerne wieder zu kommen.

 

Homepage Daniel Born

Roter Briefkasten

Daniel Born

WIR BEI FACEBOOK

News-Ticker

Webers Vorschläge sind ein durchsichtiger Griff in die populistische Mottenkiste EVP-Spitzenkandidat Weber will sich dafür einsetzen, überflüssige EU-Gesetze abzuschaffen. Durchsichtiger Populismus - sagt Achim Post. Zu den wirklichen Zukunftsaufgaben Europas schweige die Union. "1000 europäische Gesetze wieder abzuschaffen ist kein Zukunftsprogramm für Europa, sondern ein ziemlich durchsichtiger Griff in die populistische Mottenkiste. Man fragt sich, was Webers

Am 22. April 1994 wurde die Pflegeversicherung vom Deutschen Bundestag beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion würdigt die Pflegeversicherung zum 25. Jahrestag ihres Bestehens als wichtige sozialpolitische Errungenschaft. Sie fordert aber auch ihre Weiterentwicklung, damit alle Menschen, die Pflege benötigen, gut versorgt werden können. "Die Einführung der Pflegeversicherung war ein wichtiger sozialpolitischer Schritt: Erstmals konnte das Pflegerisiko finanziell

In der heute vorgestellten "Rangliste der Pressefreiheit 2019" erklärt die Organisation Reporter ohne Grenzen, dass Journalistinnen und Journalisten aufgrund systematischer Hetze ihren Beruf häufig in Angst ausüben. Dieses Klima herrsche nicht nur in autoritären Staaten, sondern auch in Ländern wie Deutschland mit demokratischer Regierung und funktionierender Gewaltenteilung. "Die Freiheit der Presse und Berichterstattung ist bedroht

Ihre Stimme für ein Europa für alle Ich will mehr Europa wagen - überall dort, wo es sinnvoll ist. Zum Beispiel für unseren Frieden. Oder für Investitionen in morgen. Und ich will ein Europa für alle. Menschlichkeit und Menschenrechte, der internationalen Wirtschaft klare Regeln geben. Ein Europa mit festen Werten und einer Demokratie, die stark