Hockenheimer AWO bringt den Frühling zu ihren Mitgliedern: Vorsitzender Born bedankt sich bei fleißigem Verteil-Team

Veröffentlicht am 04.06.2021 in Pressemitteilungen

Der Landtagsabgeordnete und Vorsitzende der AWO Hockenheim, Daniel Born, freut sich über den Einsatz des Verteil-Teams der Hockenheimer AWO, das Kärtchen und Bumensamen an die Mitglieder der AWO verteilt hat.

Hockenheim. Nach der sehr positiven Resonanz auf die Verteilung von FFP2-Masken an alle AWO-Mitglieder durch den Vorsitzenden Daniel Born und AWO-Mitglied Dietmar Hebeler im Winter, hatte der Vorstand der AWO Hockenheim entschieden, im Frühjahr eine zweite Verteilaktion folgen zu lassen.

Das neu gegründete Verteil-Team um Jutta Janisch und Dietmar Hebeler machte sich also auf den Weg durch die Stadt und klingelte an den Haustüren aller AWO-Mitglieder. „Wir haben die besten Wünsche vom AWO-Vorstand ausgerichtet und freudige Reaktionen geerntet, als wir nicht nur ein Kärtchen, sondern auch noch zwei Tütchen mit Blütensamen überreicht haben“, freuen sich Janisch und Hebeler über den Erfolg der Aktion.

Der Vorsitzende, Daniel Born MdL, ergänzt: „Das Zwischenmenschliche und der direkte Kontakt zu den Mitgliedern kommt in der Pandemie allzu leicht zu kurz. Dabei ist das neben dem Schutz der Gesundheit auch ganz besonders wichtig und so war es uns ein Bedürfnis, die Mitglieder mal wieder zu sehen – und sei es nur an der Türe. Dank unserer aktiven Mitglieder können wir solche Aktionen erfreulicherweise immer wieder durchführen.“

Bei aller Freude über den Kontakt an der Tür ist für Born aber auch klar: „Sobald es wieder möglich ist, wollen wir auch wieder Veranstaltungen für Menschen jeden Alters innerhalb und außerhalb des AWO-Ortsvereins durchführen. Ideen haben wir schon ganz viele – wir warten nur darauf, dass die Pandemie uns wieder mehr Freiräume lässt.“

Wer keinen Besuch erhalten hat, konnte sich dann über eine Karte im Briefkasten und die Blütensamen freuen. Wer auch gerne Besuch oder Post von der AWO bekommen möchte, kann sich gerne beim Vorsitzenden Daniel Born melden.

 

Homepage Daniel Born MdL

Roter Briefkasten

Daniel Born

WIR BEI FACEBOOK

News-Ticker

Die europäischen Sozialdemokrat*innen haben am "Black Friday" die Notwendigkeit eines Europäischen Lieferkettengesetzes bekräftigt, das weltweit für faire Arbeitsbedingungen in Handel und Produktion sorgt. Das fordern sie am "Black Fair Day". Der ganze Artikel auf vorwärts.de

25.11.2021 07:43
Ampel-Koalitionsvertrag.
"Wir wollen mehr Fortschritt wagen" Die SPD hat sich mit den Grünen und der FDP auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Klimaschutz, eine Politik des Respekts und die Digitalisierung stehen im Mittelpunkt. Die wichtigsten Punkte im Überblick. "Die Ampel steht", sagte Kanzlerkandidat Olaf Scholz (SPD) bei der Präsentation des Koalitionsvertrages, auf den sich die SPD mit Bündnis90/Die Grünen und

Veränderung ist Fortschritt, wenn sich das Leben der Menschen verbessert - und, wenn sich neue Chancen auftun, die wir ergreifen wollen. So begreifen wir die großen Aufgaben, die sich stellen. Dafür braucht es Mut, Entschlossenheit und gute Ideen. Etwa im Kampf gegen die Klimakrise, für Digitalisierung, für die Sicherung unseres Wohlstandes, für eine moderne, freie

LIVE AB 15 UHR Sei live dabei, wenn wir den Koalitionsvertrag für echten gesellschaftlichen, ökologischen und wirtschaftlichen Fortschritt vorstellen. Einen Fortschritt, den wir jetzt gemeinsam mit BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und FDP konkret umsetzen werden. Wir freuen uns auf Dich - ab 15 Uhr live! Livestream mit Gebärdensprache