2016: Vierspuriger Ausbau der B 535

Veröffentlicht am 12.04.2014 in Politik

Auf Bitte des Stadtrates Carsten Kropp hat die SPD-Landtagsabgeordnete Rosa Grünstein beim Landesverkehrsministerium eine Anfrage zum Zustand der Bruchhäuserstraße und der Nadlerstraße (L 630) und zum Ausbau der B 535 (Abschnitt Schwetzingen-Plankstadt) gestellt und nun eine Antwort erhalten.

Nach Angaben des Ministeriums ist der vierstreifige Ausbau der B 535 am Abschnitt Schwetzingen-Plankstadt für das Jahr 2016 geplant, heißt es dazu in einer Pressemitteilung vom Büro Grünstein. Voraussetzung für die Fertigstellung der B 535 ist jedoch, dass "die eisenbahnkreuzungstechnischen Belange zeitnah und mit einem positiven Ergebnis zu Ende gebracht werden", schreibt das Landesverkehrsministerium. "Wir werden diese Verkehrsprojekte weiter im Blick haben", sichern Landtagsabgeordnete Grünstein und Stadtrat Kropp zu.

Das Land Baden-Württemberg teilt zudem die Auffassung von Grünstein und Kropp zum sanierungsbedürftigen Zustand der Nadler- und Bruchhäuserstraße. "Der Straßenabschnitt ist von tiefen Schlaglöchern und weiteren erheblichen Straßenschäden geprägt, so dass sich Bedenken zur Verkehrssicherheit ergeben haben", erklärt Kropp. Im Zuge einer turnusgemäßen Zustandserfassung und Bewertung der Landesstraßen hat das Land im Jahr 2012 einen "grundsätzlichen Erhaltungsbedarf" festgestellt. Auf einer landesweiten Dringlichkeitsliste belegt der Straßenabschnitt Platz 515. Aufgrund der Vielzahl an dringend zu sanierenden Straßen wird die Sanierung nach Auskunft des Ministeriums erst nach 2015 vorgenommen. In der Zwischenzeit wird die Straßenmeisterei Wiesloch des Landratsamtes Rhein-Neckar den Abschnitt verkehrssicher unterhalten.

 

Roter Briefkasten

Daniel Born

WIR BEI FACEBOOK

News-Ticker

Die Entscheidung, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein, so SPD-Fraktionsvize Achim Post. "Die Entscheidung der EU-Staats- und Regierungschefs, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein für Solidarität, Kooperation und Zusammenhalt auf dem europäischen Kontinent. Gemeinsam mit dem französischen… Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben weiterlesen

Der Bundestag hat die Streichung des Werbeverbots für Abtreibungen aus dem Strafgesetzbuch beschlossen. Das war längst überfällig, sagen die beiden SPD-Fraktionsvizes Dirk Wiese und Sönke Rix. Dirk Wiese, stellvertretender Fraktionsvorsitzender: "Heute schlagen wir ein neues Kapitel in der Rechtspolitik auf, indem wir für mehr Rechtssicherheit für Ärztinnen und Ärzte einerseits und für mehr Selbstbestimmung von Frauen… Wir stehen für eine gesellschaftliche Modernisierung weiterlesen

Der Bundestag hat die 27. BAföG-Novelle verabschiedet, eine der umfangreichsten Reformen seit 20 Jahren. Darin werden u.a. die Bedarfssätze, der Kinderbetreuungszuschlag und der Wohnzuschlag erhöht. "Bildung darf nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängen. In kaum einem Industrieland hängen die Bildungschancen so sehr vom Elternhaus ab wie in Deutschland. Immer weniger Menschen haben BAföG erhalten. Diesen… BAföG weiter öffnen und elternunabhängiger machen weiterlesen

Der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil legt seine Grundzüge für eine künftige Außen- und Sicherheitspolitik dar. Deutschland müsse als starke Demokratie mitten in Europa mehr Verantwortung übernehmen - gemeinsam mit seinen europäischen Partnern. Ein Namensbeitrag. Als ich 11 Jahre alt war, fiel die Mauer in Berlin und der Kalte Krieg war vorbei. Ein Moment des Umbruchs, der… LARS KLINGBEIL: ZEITENWENDE - DER BEGINN EINER NEUEN ÄRA weiterlesen