29.09.2019 in Ortsverein

SPD-AG 60plus lädt zur Odenwald-Tour ein

 

Bei ihrem letzten Treffen in der Maximilianstraße haben sich die Senioren der SPD getroffen, um die diesjährige Gesellschaftsfahrt zu planen. „Es geht in den schönen Odenwald und wir werden einige Attraktionen kennenlernen“ so der Sprecher Horst Ueltzhöffer. Die SPD-Senioren laden am 29. Oktober zu einer geselligen Busfahrt herzlichen ein.

20.09.2019 in Ortsverein

Nein zum Kies- und Sandabbau im Entenpfuhl

 

Der Ortsverein der SPD Schwetzingen hat sich nach dem heutigen Stand der Kenntnisse gegen den Kiesabbau im Entenpfuhl ausgesprochen. Dies hatte man schon bei den ersten Planungen aus dem Jahr 2017 gemeinsam mit der Gemeinde Ketsch, der Stadt Schwetzingen und dem Landkreis zum Ausdruck gebracht.

04.07.2019 in Ortsverein

SPD-Senioren fordern ein Seniorenticket für Baden-Württemberg

 

Die Arbeitsgemeinschaft der SPD-60-plus traf sich zu ihrem Monatstreffen. Der Vorsitzende Dr. Walter Manske hatte die aktuelle politische Situation auf der Tagesordnung. Dabei ging es selbstverständlich um das aktuelle Thema „Klimaschutz“ und die damit verbundenen politische Konsequenzen. „Wer nachhaltige Politik wolle müsse auch die Menschen mitnehmen, sagte er in seinem Eingangsstatement“. Dabei sprach er insbesondere die grün-schwarze Umweltpolitik an. „Den Menschen das Autofahren zu verbieten ist das eine, aber ich erwarte das Gegenteil, nämlich attraktive Alternativen für die Mobilität, um das Auto stehen zu lassen“, so der Altstadtrat.

 

05.06.2019 in Ortsverein

Neuer Vorstand der SPD-Schwetzingen

 

Simon Abraham gab Staffelstab weiter an Monika Maier-Kuhn

Die SPD-Schwetzingen hat einen neuen und starken weiblichen Vorstand. Simon Abraham über ein Jahrzehnt erfolgreicher Vorsitzender, hat sein Amt, wie angekündigt, abgegeben. Als neue starke Frau wurde mit überwältigender Mehrheit Monika Maier-Kuhn gewählt. Die Kreisrätin ist erst 2017 von den Grünen zu den Sozialdemokraten gewechselt. „Im inneren meines Herzens war ich immer ein sozialdemokratischer Mensch und heute erst recht“, betont sie in ihrer Bewerbungsrede.

Gemeinderat Simon Abraham hatte im März angekündigt, nicht mehr für den Vorsitz zu kandidieren. Mit einem Brief an die Mitglieder hatte er die persönlichen Gründe erklärt. Der Gemeinderat wird aber dem Vorstand als Beisitzer erhalten bleiben. „Ich bin ein Fan von transparenter Politik und will natürlich die Entwicklungen aus dem Gemeinderat in die Partei tragen“, so Abraham. Mit einem langen Applaus dankten die Mitglieder dem scheidenden Vorsitzenden für sein Engagement.

22.05.2019 in Ortsverein

Kultur- und Tourismuskonzept für Schwetzingen

 

SPD-Kulturpolitiker trafen sich in den Proberäumen der Tourneeoper Mannheim, die in Schwetzingen ihr neues Domizil hat. In der Kulisse der Kinderoper „Aida und der magische Zaubertrank“ sprachen sie über Geld und Kultur in Schwetzingen.

Die Sozialdemokraten treten ein, für eine Kultur der Vielfalt, der Teilhabe und des Dialogs. Kultur sei der „Herzschlag“ Schwetzingens. „Eine allein betriebswirtschaftliche Sichtweise greift deshalb zu kurz. Ihr gesellschaftlicher Nutzen ist hoch, da sie einen wichtigen Beitrag leistet sowohl zur Integration, Persönlichkeitsentwicklung und Bildung der Bürger.", sagt Kay Kompenhans, Geschäftsführer der Tourneeoper Mannheim. Ihm liegt dabei besonders die kulturelle Bildung von Kindern und Jugendlichen am Herzen. „Eine attraktive Kulturlandschaft ist auch ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für unsere Stadt. Kultur und Vereinswesen rechnen sich und das muss Maßstab unseres Handelns werden.", stellt SPD-Vorsitzender Simon Abraham klar.

Roter Briefkasten

Daniel Born

WIR BEI FACEBOOK

News-Ticker

Bundesfinanzminister Olaf Scholz soll uns als Kanzlerkandidat in die nächste Bundestagswahl führen, sagt Rolf Mützenich. Damit Deutschland sozial gerecht und wirtschaftlich stark bleibt. "Olaf Scholz hat mit seinen großen politischen Erfahrungen in Regierung und Parlament sowie als Länderregierungschef bewiesen, dass er unser Land auch in schwierigen Zeiten führen kann. Mit großer Konzentration und Reformwillen setzt der Sozialdemokrat Olaf

04.08.2020 06:22
Kindergesundheit stärken.
Überall in Deutschland sind Kinderkliniken von der Schließung bedroht, weil sie sich nicht "rechnen", vor allem im ländlichen Raum. Die SPD will die Kinderkliniken retten und stärken. Das Ziel: Kinder- und Jugendliche sollen überall medizinisch gut versorgt werden - egal, wo sie wohnen. Viele Kinder- und Jugendstationen kämpfen vor allem auf dem Land ums Überleben.

Arbeitsminister Hubertus Heil räumt wie angekündigt in der Fleischbranche auf. Das Bundeskabinett hat die geplanten schärferen Regeln für die Fleischindustrie auf den Weg gebracht. Bald werden Werkverträge verboten und Arbeitszeitverstöße strenger geahndet. "Wir schützen die Beschäftigten und beenden die Verantwortungslosigkeit in Teilen der Fleischindustrie", so der Arbeitsminister. Nicht zuletzt die Häufung von Corona-Fällen in verschiedenen

Viele unverheiratete binationale Paare können ihre Partner nun schon seit Monaten nicht sehen und in den Arm nehmen. Diese Situation möchte die SPD-Bundestagsfraktion ändern und hat sich daher mit einem Schreiben an Bundesinnenminister Horst Seehofer gewandt und fordern ihn zum Einlenken auf. "Die Reisebeschränkungen waren eine wichtige und richtige Maßnahme, um die Ausbereitung des Corona-Virus