Stefan Rebmann rückt für die SPD in den Bundestag nach

Der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Schwetzingens, Stefan Rebmann, rückt in den Bundestag nach. Der DGB-Regionsvorsitzende Nordbaden nimmt damit den Posten an, der durch die Bestellung Peter Friedrichs zum Minister für Bundesangelegenheiten und Europa, frei wird.

Rosa Grünstein: „Welche Energie hat Zukunft“

Energiepolitischer Sprecher Thomas Knapp zu Gast

Auf Einladung von Rosa Grünstein wurde kürzlich in der Schwetzinger AWO- Begegnungsstätte im Rahmen der „100-Dialoge-Tour“ der SPD Baden-Württemberg die Frage „Welche Energie hat Zukunft?“ diskutiert. Zu Beginn begrüßte die SPD-Abgeordnete Rosa Grünstein die Bürgerinnen und Bürger sowie die beiden Referenden Thomas Knapp MdL und Carsten Kropp. „Wir wollen mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen, unsere Vorstellungen vermitteln und ihre Gedanken und Ideen“, erläutert die Landtagsabgeordnete Rosa Grünstein die „100-Dialoge-Tour“. Die SPD Baden-Württemberg wird mithilfe dieser Tour in der Zeit bis Weihnachten ihr Regierungsprogramm für die Landtagswahl 2011 im Dialog mit Bürgerinnen und Bürgern, Organisationen, Firmen und Verbänden im Land diskutieren. Da der Geschäftsführer der Stadtwerke Schwetzingen kurzfristig aus familiären Gründen abgesagt hatte, wurde das Programm des Abends geändert.

Rosa Grünstein mit 93,4% nominiert

Nominierung: Rosa Grünstein (Altlußheim) und Zweitkandidatin Renate Schmidt (Eppelheim) wollen "Gerhard Stratthaus in den Ruhestand schicken"

Die Landtagsabgeordnete Rosa Grünstein geht mit einer breiten Unterstützung in den Wahlkampf für die Landtagswahl am 27. März kommenden Jahres. Bei der Nominierungskonferenz für den Wahlkreis 40, der die Gemeinden Altlußheim, Brühl, Eppelheim, Hockenheim, Ketsch, Neulußheim, Oftersheim, Plankstadt, Reilingen und Schwetzingen umfasst, wurde die 61-jährige Altlußheimerin am Samstagmittag im Haus der Feuerwehr von 57 der 63 anwesenden und stimmberechtigten Delegierten mit 93,4 Prozent des Votums zur Landtagskandidatin bestimmt.

News-Ticker

Bahn frei für Balkonkraftwerke Der Bundestag verabschiedet heute Modernisierungen des Wohnungseigentumsrechts. Mit der Reform werden die Möglichkeiten zur virtuellen Eigentümerversammlungen erleichtert und Wohnungseigentümer:innen sowie Mieter:innen in die Lage versetzt, mit Balkonkraftwerken ihre Energiekosten zu senken. Daniel Rinkert, zuständiger Berichterstatter: "Mit der Novelle des Wohnungseigentumsgesetzes stärken wir die Energiewende in den eigenen vier Wänden. Ab sofort… Rinkert/Eichwede zum beschleunigten Ausbau von Balkonkraftwerken (heute Abend im Plenum) weiterlesen

Geflüchtete kommen gut im Arbeitsmarkt an Die Integration von Geflüchteten in unseren Arbeitsmarkt funktioniert gut. Das haben die Ergebnisse des Länderberichts der OECD gezeigt. Auch die sprachlichen Fähigkeiten der Kinder von Eingewanderten haben sich verbessert. Dennoch ist hier Luft nach oben, sagt Martin Rosemann. "Die Ergebnisse der OECD-Studie bestätigen das, was wir, allen Unkenrufen zum… Martin Rosemann zum Länderbericht OECD Integration in Deutschland weiterlesen

Der Deutsche Bundestag beriet am 27.06.2024 in 1. Lesung das Krankenhausversorgungsverbesserungsgesetz (KHVVG). Damit beginnt das parlamentarische Verfahren für die tiefgreifendste Reform der Krankenhausversorgung in den letzten 20 Jahren. Die Reform wird die wohnortnahe medizinische Versorgung sicherstellen, die Qualität der Behandlungen verbessern und das Personal in den Krankenhäusern entlasten. Heike Baehrens, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion: "Mit… Für eine moderne Krankenhauslandschaft weiterlesen

Durch die Fortschreibung der "Energetische Sanierungsmaßnahmen-Verordnung" fördern wir die energetische Modernisierung von Wohngebäuden und unterstützen so die Erreichung unserer Klimaziele. "Der Finanzausschuss des Deutschen Bundestages hat in dieser Woche der dritten Fortschreibung der Energetische Sanierungsmaßnahmen-Verordnung (ESanMV) zugestimmt. Die Ampel stellt damit sicher, dass energetische Sanierungsmaßnahmen auch weiterhin umfassend steuerlich gefördert werden. Unsere Klimaziele werden wir… Bessere Steuerförderung für energetische Sanierungen weiterlesen

Schwetzingen für alle - Startseite