04.05.2011 in MdB und MdL

Stefan Rebmann rückt für die SPD in den Bundestag nach

 

Der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Schwetzingens, Stefan Rebmann, rückt in den Bundestag nach. Der DGB-Regionsvorsitzende Nordbaden nimmt damit den Posten an, der durch die Bestellung Peter Friedrichs zum Minister für Bundesangelegenheiten und Europa, frei wird.

11.12.2010 in MdB und MdL

Rosa Grünstein: „Welche Energie hat Zukunft“

 

Energiepolitischer Sprecher Thomas Knapp zu Gast

Auf Einladung von Rosa Grünstein wurde kürzlich in der Schwetzinger AWO- Begegnungsstätte im Rahmen der „100-Dialoge-Tour“ der SPD Baden-Württemberg die Frage „Welche Energie hat Zukunft?“ diskutiert. Zu Beginn begrüßte die SPD-Abgeordnete Rosa Grünstein die Bürgerinnen und Bürger sowie die beiden Referenden Thomas Knapp MdL und Carsten Kropp. „Wir wollen mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen, unsere Vorstellungen vermitteln und ihre Gedanken und Ideen“, erläutert die Landtagsabgeordnete Rosa Grünstein die „100-Dialoge-Tour“. Die SPD Baden-Württemberg wird mithilfe dieser Tour in der Zeit bis Weihnachten ihr Regierungsprogramm für die Landtagswahl 2011 im Dialog mit Bürgerinnen und Bürgern, Organisationen, Firmen und Verbänden im Land diskutieren. Da der Geschäftsführer der Stadtwerke Schwetzingen kurzfristig aus familiären Gründen abgesagt hatte, wurde das Programm des Abends geändert.

25.07.2010 in MdB und MdL

Rosa Grünstein mit 93,4% nominiert

 

Nominierung: Rosa Grünstein (Altlußheim) und Zweitkandidatin Renate Schmidt (Eppelheim) wollen "Gerhard Stratthaus in den Ruhestand schicken"

Die Landtagsabgeordnete Rosa Grünstein geht mit einer breiten Unterstützung in den Wahlkampf für die Landtagswahl am 27. März kommenden Jahres. Bei der Nominierungskonferenz für den Wahlkreis 40, der die Gemeinden Altlußheim, Brühl, Eppelheim, Hockenheim, Ketsch, Neulußheim, Oftersheim, Plankstadt, Reilingen und Schwetzingen umfasst, wurde die 61-jährige Altlußheimerin am Samstagmittag im Haus der Feuerwehr von 57 der 63 anwesenden und stimmberechtigten Delegierten mit 93,4 Prozent des Votums zur Landtagskandidatin bestimmt.

Roter Briefkasten

Daniel Born

WIR BEI FACEBOOK

News-Ticker

Starke Kinder - starkes Land Die SPD steht dafür, dass jedes Kind es schaffen kann. Wenn wir für mehr soziale Gerechtigkeit sorgen wollen, müssen wir bei den Kindern beginnen. Denn Kinder machen unser Land auch in Zukunft stark. Deshalb müssen wir allen Kindern eine gute Ausbildung ermöglichen, und jedem Kind die Chance geben, seine Potenziale

Darum geht es uns: Wir wollen, dass diese Europawahl eine Entscheidung für mehr Gerechtigkeit, für mehr Demokratie, letztlich für mehr Europa wird. Wir wollen mehr Investitionen in den Zusammenhalt und die Zukunft Europas. Wir wollen eine verbindliche europäische Sozialagenda und eine gerechte Besteuerung der Internetgiganten. Wir wollen über Bildung, Wissenschaft und Forschung eine gute Zukunft

Die Grundsteuer muss laut Verfassungsgericht refomiert werden. Über die Art der Reform debattieren SPD- und Unionsfraktion. Achim Post mahnt, im Interesse der Gemeinden schnell zu einer Einigung zu kommen. "Die Vorschläge von Finanzminister Scholz zur Reform der Grundsteuer sind ausgewogen und vernünftig. Sie sind eine gute Basis für die weitere Debatte, die jetzt zügig zu tragfähigen Ergebnissen führen muss.

In Hessen besteht der Verdacht auf ein rechtsextremes Netzwerk, ein NSU 2.0 - wie es sich offenbar selbst nennt. Dabei geht es auch um mögliche rechtsextreme Beamte innerhalb der Frankfurter Polizei. Eva Högl erhöht nun den Druck. "Die jetzt bekannt gewordenen neuen Fakten zum Frankfurter NSU-2.0-Skandal werfen ein zweifelhaftes Licht auf die polizeiinternen Aufklärungsprozesse. Dass der Kreis von