18.05.2009 in Wahlen

Erstwählern die Entscheidung erleichtern

 

Standen den politisch interessierten Jugendlichen Rede und Antwort (v.l.): Karl Rupp (SWF), Roland Knapp (Die Linke), Elfriede Fackel-Kretz-Keller (FWV), Harald Fischer (FDP), Ole Dross, Ralph Adameit, Christiane Menges (Bündnis 90/Die Grünen), Simon Abraham (SPD), Alexander Wigand (CDU). - Bild:Lenhardt

Palais Hirsch: Kandidaten verschiedener Parteien und Wählervereinigungen stellten sich den Fragen junger Wähler

erschienen in der Schwetzinger Zeitung am 18.05.2009

29.03.2009 in Wahlen

Kreistag: Kandidatinnen und Kandidaten nominert

 

Download: Gemeinsam für einen sozialen Rhein-Neckar-Kreis (pdf)

Zur Nominierungsversammlung der SPD-Kreistagskandidaten begrüßte Brühls Ortsvereinsvorsitzender Hans Zelt Vertreter der SPD-Ortsvereine aus Schwetzingen, Ketsch und Brühl. Sie stellten in der Brühler „Ratsstube“ offiziell ihre Kandidatenliste für die anstehenden Kreistagswahlen am 7. Juni auf.

17.02.2009 in Wahlen

"Für einen sozialen Rhein-Neckar-Kreis" als Zukunftsaufgabe

 

Nominierung der SPD-Kreistagskandidaten in der Region Schwetzingen: Dr. Ralf Göck führt die Liste an

Zur Nominierungsversammlung der SPD-Kreistagskandidaten begrüßte Brühls Ortsvereinsvorsitzender, Hans Zelt, Vertreter der SPD-Ortsvereine aus Schwetzingen, Ketsch und Brühl. Sie stellten in der Brühler "Ratsstube" offiziell ihre Kandidatenliste für die Kreistagswahlen am 7. Juni auf.

06.02.2009 in Wahlen

Werner Henn ist neuer SPD-Kandidat

 

SPD-Delegierte wählten gestern Abend den 51-jährigen Redakteur aus Baden-Baden zum Kandidaten im "Spargelwahlkreis" Bruchsal-Schwetzingen

Reilingen. Wenige Minuten vor 21 Uhr war die Entscheidung gefallen: Der 51-jährige Politikredakteur Werner Henn aus Baden-Baden wurde mit 46 gegenüber 30 Stimmen zum Bundestagskandidaten gewählt. Henn hatte sich damit gegen den 42-jährigen promovierten Mediziner Andreas Grove durchgesetzt.

17.12.2008 in Wahlen

Breite Unterstützung für Stefan Rebmann

 

Schwetzinger mit bestem Wahlergebnis auf der Kreismitgliederversammlung

Aus dem ganzen Rhein-Neckar-Kreis strömten die "Genossen" zur SPD-Kreismitgliederversammlung nach Leimen. Im vollbesetzten Saal im Bürgerhaus wurde nicht nur das "Wahlmanifest 2009" beschlossen, sondern auch 27 Delegierte der SPD Rhein-Neckar gewählt. Diese werden auf dem Landeparteitag am 14. Februar in Singen über die Aufstellung der Landesliste zur Bundestagswahl 2009 mitentscheiden.

Roter Briefkasten

Daniel Born

WIR BEI FACEBOOK

News-Ticker

Starke Kinder - starkes Land Die SPD steht dafür, dass jedes Kind es schaffen kann. Wenn wir für mehr soziale Gerechtigkeit sorgen wollen, müssen wir bei den Kindern beginnen. Denn Kinder machen unser Land auch in Zukunft stark. Deshalb müssen wir allen Kindern eine gute Ausbildung ermöglichen, und jedem Kind die Chance geben, seine Potenziale

Darum geht es uns: Wir wollen, dass diese Europawahl eine Entscheidung für mehr Gerechtigkeit, für mehr Demokratie, letztlich für mehr Europa wird. Wir wollen mehr Investitionen in den Zusammenhalt und die Zukunft Europas. Wir wollen eine verbindliche europäische Sozialagenda und eine gerechte Besteuerung der Internetgiganten. Wir wollen über Bildung, Wissenschaft und Forschung eine gute Zukunft

Die Grundsteuer muss laut Verfassungsgericht refomiert werden. Über die Art der Reform debattieren SPD- und Unionsfraktion. Achim Post mahnt, im Interesse der Gemeinden schnell zu einer Einigung zu kommen. "Die Vorschläge von Finanzminister Scholz zur Reform der Grundsteuer sind ausgewogen und vernünftig. Sie sind eine gute Basis für die weitere Debatte, die jetzt zügig zu tragfähigen Ergebnissen führen muss.

In Hessen besteht der Verdacht auf ein rechtsextremes Netzwerk, ein NSU 2.0 - wie es sich offenbar selbst nennt. Dabei geht es auch um mögliche rechtsextreme Beamte innerhalb der Frankfurter Polizei. Eva Högl erhöht nun den Druck. "Die jetzt bekannt gewordenen neuen Fakten zum Frankfurter NSU-2.0-Skandal werfen ein zweifelhaftes Licht auf die polizeiinternen Aufklärungsprozesse. Dass der Kreis von