10.02.2014 in Ankündigungen

Bürgersprechstunde im SPD-Bürgerzentrum.

 

Wieder aktiviert hat die SPD Schwetzingen eine Veranstaltung, die regelmäßig als Ansprechmöglichkeit für Bürger im SPD-Bürgerzentrum in der Maximilianstraße 5 in Schwetzingen stattfindet: die Bürgersprechstunde. Am Dienstag Abend, den 11. Februar von 17:00 bis 18:30 Uhr stehen mit Carsten Kropp ein Stadtrat und mit Haydar Sahin ein Gemeinderatskandidat und einer der stellvertretenden Vorsitzenden der Schwetzinger Sozialdemokraten als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Als aktuelles Thema steht die Konversion der bisherigen von der US-Army genutzten Flächen Tompkins- und Kilbourne-Kaserne zu neuer Nutzung wohl im Mittelpunkt. Der SPD-Ortsverein lädt jedermann ein zu kommen um zu diesem oder jedem anderen Themenkomplex Fragen zu stellen, Anregungen zu geben und auch um Kritik zu üben.

07.10.2013 in Ankündigungen

Herbstfest der SPD Schwetzingen

 

Nach der Wahl ist vor der Wahl. Die Ergebnisse der Bundestagswahl werden noch diskutiert und bewertet, da steht schon die nächste Wahl ins Haus: die Kommunalwahl 2014. Die SPD Schwetzingen will vorher nochmal innehalten und lädt dazu alle Genossinnen und Genossen, Freundinnen und Freunde, sowie alle Interessierten zum traditionellen Herbstfest ein. Am Sonntag, 20. Oktober ist es dann im Bürgerzentrum in der Maximilianstraße 5 in Schwetzingen ab 11:00 Uhr wieder Zeit für Gaumenfreuden und Gemütlichkeit. Neben der obligatorischen Kartoffelsuppe und den erfahrungsgemäß delikaten Dampfnudeln mit Weinsoße nach der Rezeptur von Ortsvereins-Vizevorsitzender Marion Kirzenberger gibt es auch Gelegenheit mit Stadträten und Ortsvereinsmitgliedern über aktuelle kommunalpolitische Projekte zu diskutieren. Außerdem wird auch Daniel Born, den die meisten als SPD-Bundestagskandidat im Spargelwahlkreis kennen gelernt haben, zu Gast und für das ein oder andere kontroverse und/oder humorvolle Gespräch zu haben sein.

03.09.2013 in Ankündigungen

Rotes Sofa mit Peter Friedrich

 

Europa steht in der heutigen Zeit oft nur in Zusammenhang mit Euro-Krise und Schuldengemeinschaft. Dass Europa aber mehr ist, eine große Chance und ein nie dagewesenes Friedensprojekt - darüber werden der SPD-Bundestagskandidat Daniel Born und der Europaminister des Landes Baden-Württemberg, Peter Friedrich, auf dem Roten Sofa im Palais Hirsch am Donnerstag, 5. September, um 19 Uhr diskutieren.

29.08.2013 in Ankündigungen

Aufbruch aus der Krise Europas?

 

26.05.2013 in Ankündigungen

Filmabend: „Wenn Du was verändern willst“ mit Daniel Born

 

11.06.2013 | 19:30 Uhr | SPD-Bürgerzentrum (Maximilianstr.5)

Die SPD Schwetzingen begeht das große Jubiläum der Bundespartei mit einer Feierstunde und einem Filmvortrag. Am Dienstag, 11. Juni, um 19:30 Uhr sind alle Mitglieder und Freunde, Bürgerinnen und Bürger sowie auch alle Kollegen der anderen Parteien, herzlich, ins SPD-Bürgerzentrum (Maximilianstraße 5, 68723 Schwetzingen) eingeladen.

Roter Briefkasten

Daniel Born

WIR BEI FACEBOOK

News-Ticker

Besserer Schutz für Jüdinnen und Juden Sebastian Hartmann, innenpolitscher Sprecher;Simona Koß, zuständige Berichterstatterin: Heute wurde die von Nancy Faeser vorgelegte Nationale Strategie gegen Antisemitismus und für jüdisches Leben (NASAS) vom Kabinett verabschiedet. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt das ausdrücklich. "Allen zivilgesellschaftlichen und politischen Bemühungen zum Trotz nimmt der Antisemitismus in Deutschland zu. Insbesondere während der Coronapandemie haben antijüdische… Hartmann/Koß zur Nationalen Strategie gegen Antisemitismus weiterlesen

30.11.2022 19:44
Achim Post zu EU/Ungarn.
Orban-Regierung muss jetzt dringend und deutlich nacharbeiten Im Streit über demokratische Standards will die EU-Kommission für Ungarn vorgesehene 13 Milliarden Euro vorerst nicht auszahlen. SPD-Fraktionsvize Achim Post sieht die Orban-Regierung jetzt in der Pflicht. "Es ist zu begrüßen, dass die EU-Kommission gegenüber der ungarischen Regierung konsequent bleibt. Voraussetzung für eine Entsperrung der EU-Gelder an Ungarn… Achim Post zu EU/Ungarn weiterlesen

Die heutige öffentliche Anhörung des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft hat den Kurs der SPD-Bundestagsfraktion im Umgang mit neuen Gentechniken bestätigt. Auch für Techniken wie CRISPR/Cas müssen Transparenz und Risikoüberprüfung verpflichtend geregelt bleiben, damit Sicherheit und Wahlfreiheit für die Verbraucherinnen und Verbraucher und für die Landwirte gewährleistet werden können. "Als SPD-Fraktion stehen wir dafür ein,… Neue Gentechniken: Vorsorgeprinzip muss gelten weiterlesen

Ein starker, handlungsfähiger Staat, der Krisen trotzt, ist wichtiger als je zuvor. Dazu steuern die Beamtinnen und Beamten einen großen Teil bei. Daher sind die Äußerungen von Carsten Linnemann (CDU) für uns als SPD-Fraktion inakzeptabel. Sie sind ein Schlag ins Gesicht der hart arbeitenden Beamtinnen und Beamten, die vielmehr unterstützt werden sollten, sagt Dirk Wiese.… Nicht Beamtenbashing sondern Stärkung des Öffentlichen Dienstes Gebot der Stunde weiterlesen